Marketing Trends im Marketing 2023.

Künstliche Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren in vielen Branchen und Bereichen an Bedeutung gewonnen. Unternehmen nutzen immer häufiger die Möglichkeiten, Artificial Intelligence (AI) im Marketing zu implementieren, um Kund:innen besser zu verstehen, personalisierte und hochwertigere Botschaften zu entwickeln oder ganze Marketingprozesse zu automatisieren. Welche Trends 2023 im AI Marketing eine Rolle spielen, werden nachfolgend beleuchtet.

 

Die Nutzung von AI Marketing Tools wie chatGPT, Midjiourney oder runway.ai verändert aktuell die Arbeitsweise in Marketingabteilungen signifikant. Eine neue Herausforderung, der sich Unternehmen allerdings erst noch stellen müssen, denn der Umgang mit KI-Lösungen ist oftmals Neuland und die Bereitschaft AI Marketing Tools in den täglichen Arbeitsablauf zu integrieren, noch gehemmt. Der Schlüssel zum Erfolg ist die möglichst präzise und zielführende Bedienung dieser Tools. So wird es in 2023 von Relevanz sein, Prompt Consultants oder Prompt Engineers in Marketingabteilungen bzw. Unternehmen zu etablieren.

Welche AI Marketing Trends werden in 2023 dominieren?

Individuelle Mehrwerte schaffen: Personalisierung 

Künstliche Intelligenz (KI) wird es Marken ermöglichen, ihre Kund:innen besser zu verstehen und personalisierte Kommunikation zu führen. Unternehmen ist es so möglich, maßgeschneiderte Angebote für jeden Kunden zu erstellen. Automatisierte Kommunikationsprozesse wie Chatbots, E-Mail Automation und Comümunity Management können so gestaltet werden, sodass sie die Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden erleichtern und die Kundenbindung stärken.

Kundenbindung stärken: Chatbots 

Chatbots sind heute schon in vielen Unternehmen im Einsatz um Zielgruppen in Zukunft noch effizienter zu erreichen. Sie werden Unternehmen helfen, ihre Kunden gezielter zu bedienen und einen echten 24/7 Service zu bieten. Chatbots können ein wichtiger Baustein innerhalb der Marketingstrategie darstellen, indem sie personalisierte Angebote, Empfehlungen oder FAQs erstellen können. Personalisierte chatbots können zudem einen Großteil sehr individueller Kundenkommunikation übernehmen. Das Service Level wird somit immens gestärkt.

Individuelle Bildsprache generieren: Bildgeneratoren

Bildgeneratoren sind AI Tools, die Bilder automatisch erstellen können, ohne dass menschliche Intervention erforderlich ist. Diese Tools nutzen Algorithmen, um aus vorgegebenen Parametern Bilder zu erstellen, die den Anforderungen des Benutzers entsprechen. Bildgeneratoren können zum Beispiel genutzt werden, um Produktbilder, Logos oder um Grafiken für soziale Medien zu generieren. Midjourney oder DALL E sind die wohl bekanntesten AI Tools dieser Kategorie.

Zeit und Ressourcen sparen: Textgeneratoren 

Textgeneratoren sind KI-Tools, die automatisch Texte erstellen können, ohne dass menschliche Intervention erforderlich ist. Diese Tools nutzen Algorithmen, um aus vorgegebenen Parametern Texte zu erstellen, die den Anforderungen des Benutzers entsprechen. Textgeneratoren können zum Beispiel genutzt werden, um Beschreibungen für Produkte zu erstellen oder um Social-Media-Posts zu generieren. Das wohl bekannteste AI Tool ist chatGPT.

Effizienz in der Kommunikation: Predictive Analytics

Predictive Analytics bezieht sich auf den Einsatz von Daten, Algorithmen und Machine Learning-Technologien, um Vorhersagen für zukünftige Ereignisse und Trends zu treffen. Predictive Analytics ist im Marketing wichtig, weil es Unternehmen dabei helfen kann, gezieltere Marketingkampagnen zu erstellen und ihre Marketingausgaben besser zu kontrollieren. Durch die Nutzung von Daten und Vorhersagen können Unternehmen ihre Produktivität und Effizienz sowie ihren Umsatz steigern.

Augmented Reality und Virtual Reality

Ob AR und VR in diesem Jahr einen weiteren Sprung nach vorne machen bleibt abzuwarten. Es ist durchaus denkbar, dass VR und AR auch im Marketing immer wichtiger werden und das Nutzerverhalten von Verbrauchern verändert. Unternehmen werden durchaus in der Lage sein, immersive und interaktive Erfahrungen für ihre Kunden zu schaffen, die es ihnen ermöglichen, Produkte und Dienstleistungen auf eine völlig neue Art und Weise zu erleben. 

Fazit

Insgesamt wird Künstliche Intelligenz im Marketing immer bedeutungsvoller werden. Neue Tools und neue Trends sprießen aus dem Boden. Marketingentscheider sollten sich frühzeitig darauf vorbereiten, neueste Technologien und Trends zu testen, um die Auswirkungen und Möglichkeiten abschätzen zu können. Marketingteams müssen jedoch sicherstellen, dass unbedingt über die notwendigen Fähigkeiten und Kompetenzen verfügt werden muss, um AI Tools zielführend einzusetzen.

more insights

Copyright © 2023 Digital Maker, All rights reserved.